6 Kommentare

  1. Author

    Es gibt zwei Möglichkeiten: Man kann die originale Batterie 3D0 915 105 G verwenden. Das habe ich gemacht über Ebay. Da gibt es mittlerweile viele Vertragshändler mit eigenen Shops, die Lagerware unter Listenpreis verkaufen. Man muss aber Glück haben, die passenden Teile zu finden. Die Alternative ist die Varta 600 402 083 316 2. Die hat zwar 100 Ah, statt 85 Ah aber fast die gleichen Maße 353x175x190. VW verwendet im Übrigen auch eine Varta als Rebranding.

  2. Hast du nicht einfach die original Varta Batterie eingebaut, die VW auch einbauen würde? Ich würde in so einem Fall gleich immer die höchste Leistung verwenden, die der Platz hergibt. Da gab es in den letzten Jahren große Fortschritte. Besonders bei AGM Batterien.

  3. Wenn die Suche nach der passenden Batterie etwas tricky ist, wäre es natürlich ein netter Service von dir, die korrekte Bezeichnung und ggfs. Maße hier im Blog für die Nachwelt zu dokumentieren.

  4. Da liegt ihr richtig. Beim E36 darf geschraubt werden.

  5. Author

    Ich ziehe auch immer das Selbermachen vor…so Werkstattabend mit Buddies und so…außer eben die Werkzeugsammlung gibt das nicht her…oder es ist Scheissarbeit. Aber Radlager wechseln ist eigentlich kein großes Thema. Gibt’s beim E36 nicht Komplettsätze zum Schrauben? Beim E46 ist das der Fall und ziemlich elegant. Die Aktion dauert 20min, inkl. Ärger mit Gammelschrauben.

    Diese Angebotsvergleichsgeräte probiere ich mal aus. Da wäre noch die Kühlerverrohrung am Phaeton, die sich demnächst melden wird.

  6. Hmm, mein Rallye-BMW ruft auch zunehmend vehement nach einem Radlagerwechsel. Bei 300 Euro Größenordnung komme ich da ja in Versuchung das abzugeben. Andererseits ist das bei einem E36 kaum Raketentechnik. Könnte man auch selber machen und wieder was lernen.

    Stichwort „Angebotsvergleich“: Die meisten Schraubereien erledige ich ja selbst, daher mangelte es noch an passender Gelegenheit, aber ich will beizeiten mal das Werkstatt-Vergleichsportal FairGarage ausprobieren.
    Obwohl es sich ja mehr oder weniger um Individualangebote handelt, spuckt die Suche hier oft direkt Preise aus. Für das hintere Radlager beim Phaeton kommt man so beispielsweise in Paderborn auf 265 Euro bei einer VW-Vertragswerkstatt.
    Zur Betonung aber noch einmal: Ich habe damit noch keine Erfahrungen sammeln können. Bitte nicht als Werbung verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.