6 Kommentare

  1. Man sollte, man sollte 🙂 Trotzdem alle meine Autos in einer Garage stehen seit 2 Monaten, habe ich es noch nicht geschafft. Aber auch bei mir wirkst Du als Inspirationsquelle…
    „Fehlt“ in Deiner Sammlung nicht noch ein Audi A2? Der dann dafür gerne in einer „color storm“-Farbe? .-)

    1. Author

      Danke für die „Inspirationsquelle“. Also vom Ansatz und dem damaligen Wunsch von Audi bzgl. des A2, als ein hochtechnologischer Wagen, zuverlässig und aus neuesten Materialien gefertigt, an den Markt zu bringen, wäre es eine gute Ergänzung für den Fuhrpark. Ich würde vermuten, dass Audi mit dem A2 das Selbe versucht hat, was VW mit dem Phaeton oder Citroen mit der DS versucht hat.

      Hast du einen A2 abzugeben?

  2. Kenne ich gut, das Problem. Habe es bei meinen 3 BMWs noch nicht mal geschafft, die zusammen zu fotografieren. Dabei stehen sie schon alle in der selben Garage. Die Idee an sich ist mir aber auch noch nicht gekommen. Danke also für die Inspiration!

  3. Ein Gruppenbild steht bei uns immer wieder mal auf dem Zettel und wird dann aus ganz ähnlichen Gründen wie bei Dir auch stets vertagt. Aber für diesen Sommer wurde es jüngst wieder in Planung aufgenommen. Müssen wir halt mal den auf vier Standorte verteilten familiären Fuhrpark rankarren. 🙂

    1. Author

      Manchmal fühle ich mich schon etwas schlecht angesichts unserer Luxusprobleme. Aber alles eine Frage der Perspektive. Nun denn, vier Standorte sind wirklich ein Wort. Wie viele Karren kommen da zusammen? Wenn es dann aber geglückt ist, kann man den Enkeln noch davon erzählen. Einmalig! In jedem Fall viel Erfolg…ich bitte um ausführliche Berichterstattung. Das „Youngtimer“ Magazin hat übrigens eine eigene Rubrik für die Kurzvorstellung von privaten Sammlungen. Eure Flotte mit Dreirädern und Ami-Schlitten wäre sicherlich ein Highlight.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.