2 Kommentare

  1. Ich muss ja gestehen, dass ich die Lackpflege in meinem Fuhrpark auch sträflich vernachlässige. Dazu fehlt mir einfach die Muße. Besonders mein Volvo 745 als Youngtimer Daily bedürfte dringend mal einer anständigen Politur mit folgender Hartwachs-Versiegelung, um nicht allzu sehr unter den Alltagsstrapazen zu leiden. Aber da es gerade beim Kombi ja auch nicht an flächigem Blech mangelt, müsste ich dafür wohl auch mal ein ganzes Wochenende einplanen…

    1. Author

      Der Zeitbedarf für gute Lackpflege ist immens. Auch wenn es pro Fahrzeug sicherlich nur alle paar Jahre nötig ist. Leider gibt es auch keinen mir bekannten Dienstleister, der das wirklich gut macht. Die einzige Chance ist, das mit Profi-Equipment selbst zu machen. Werde in den nächsten Tagen mal einen Beitrag posten, um das Thema zumindest für Kunststoff-Pflege erfolgreich abzuschließen.

Kommentar verfassen